Ruhr-Cup 2014 findet nicht statt

Wir müssen leider auch in diesem Jahr unser Ruhr-Cup-Schwimmen 2014 absagen.

Die Untere Wasserbehörde der Stadt Bochum hat aufgrund des gemeinsamen Gutachtens der Gesundheitsbehörden des Ennepe-Ruhr-Kreises und der Stadt Bochum keine Genehmigung für die Durchführung des Schwimmens erteilt.

Diese Absage ist unserem Vorstand und unserem Organisationsteams Ruhr-Cup-Schwimmen nicht leicht gefallen.

Wir bemühen uns die Durchführung des Traditionsschwimmens im nächsten Jahr möglich zu machen.

Allen Schwimmerinnen und Schwimmern wünschen wir trotzdem eine gute Wettkampfsaison.

Für den Vorstand und das Organisationsteam Ruhr-Cup-Schwimmen

Erika Brilo

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es ist schon merkwürdig, die Pläne zur Verbreiterung der Ruhr gerade in dem Bereich, wo unsere Ruhr-Cup-Wettkampfstrecke ist, sind wohl schon lange in Arbeit.

Warum werden die dort ansässigen Vereine nicht informiert?

Diese und mehr Fragen stellen sich, wenn wir uns diese Artikel durchlesen:

1. Im Lokalkompass : Der Ruhr geht es ans Bett: Verbreiterung auf 90 Meter

2. In der WAZ vom 10.5.2014 : Ruhr in Hattingen soll umgebaut werden