AK Nachttauchen

An zwei Abenden (03.10. und 06.10.2018) trafen sich interessierte Mitglieder des DUC Hattingen zum Nachttauchen.

Am ersten Abend fuhren wir nach zwei vorherigen Theoriestunden mit unserer Tauchlehrerin und unserem Tauchlehrer zum Hitdorfer See. Die theoretische Vorbereitung war wichtig, da beim Nachttauchen besondere Dinge beachtet werden müssen. In Dreiergruppen ging es dann für 45 Minuten in das ca. 16° kalte Wasser, und zwar schon um 19 Uhr - es war also an diesem Tag eher ein Dämmerungstauchgang. Am zweiten Abend dagegen sah es schon anders aus. Wir starteten den Tauchgang erst um 20 Uhr im Fühlinger See; um diese Zeit war es bereits stockdunkel und alle waren auf ihre Taschenlampen angewiesen. Dieser Tauchgang dauerte ungefähr 40 Minuten. Das Nachttauchen war eine lohnenswerte Erfahrung, da die Unterwasserwelt bei Dunkelheit ihren besonderen Reiz hat und alles im Schein der Lampen anders wirkt.

Am Ende konnten sich alle 6 Teilnehmer/Innen über das bestandene Brevet Nachttauchen freuen.

Aljosha